Links:

Zertifiziert als Schwerpunktpraxis für Zellbiologische Regulationsmedizin | Matrixtherapie | ZRT

Wo sind wir:

Genslerstr.60
13055 Berlin

 


Öffnungszeiten:

Mo - Fr
8:00 - 20:00 Uhr

 


Tel /Fax:

030. 914 26 962

 


E-Mail:

info@physio-faust.de

Robert Faust - Heilpraktiker für:

                        Physiotherapie

                        Manualtherapeut

                        Schmerztherapeut myofazial

                        Osteopathische Manual Therapie

                        ZRT - Matrix - Therapie (ZRT®)

 


+++ Erst sanieren, dann trainieren!+++


 

Warum Matrix-Therapie (ZRT®)?

Die Matrix-Therapie ist eine logische Konsequenz unserer Beschwerden und Krankheiten des 21. Jh. Wir haben heute zum Teil andere Ursachen für krankhafte Veränderungen als gerade mal vor 30 Jahren.

Um das zu veranschaulichen:

120000 Generationen waren wir Jäger und Sammler. D.H. mit adäquater Ernährung , genug Sonne, frische Luft und ohne Umweltbelastungen.

500 Generationen waren unsere Lebensgewohnheiten im Wandel (Domestizierung, Ackerbau)

10 Generationen Industrialisierung

1 Generation Superindustrialisierung (Computerzeitalter)

D.h. der Alltag des Menschen hat sich stets verändert. Die letzte Generation, nämlich wir, entwickeln somit andere Beschwerden mit anderen Ursachen, als die vielen Generationen zuvor. Unsere Gene jedoch sind geprägt von der 95%igen Lebensweise zuvor.

Es gibt nicht so viele Krankheiten, wie wir Namen dafür haben.

Im Groben gibt es 5 verschiedene Ursachen für Krankheiten:

    1. vererbte DNA Defekte

    2. toxische und chemische Umweltbelastungen

    3. virale und bakterielle

    4. mech. Ursachen und Unfälle

    5. Mikrozirkulationsstörungen/Prozessstörungen
    (entsprechen ca. 80% der Beschwerden und Symptome)

Mikrozirkulationsstörungen und Prozessstörungen sind Störungen auf kleinster Ebene, dem zellumgebenden Milieu. Der Extrazellulärraum, auch Matrix genannt, ist entscheidend wichtig für die Ver- und Entsorgung unserer 70-80 Billionen Zellen.

Geht es unseren Zellen nicht gut, geht es uns nicht gut!

Die Matrix Therapie hat mit seinen Modulen:

     biomechanische Stimulation

     Tiefenwärme mit wassergefilterten Infrarot A (WIRA)

     physikalische Gefäßtherapie

     Mikroströme

     Sauerstofftherapie

     Säure-Basen-Regulation

     Orthomolekulare Medizin

     Beratung in Lebensführung und Ernährung (LOGI)

diesen Mikrobereich im Fokus. Denn kommt es zu Unregelmäßigkeiten (Stau) in diesen zellumgebenen Milieu, werden die Zellen nicht optimal versorgt und es kommt zu lokalen Azidosen, schlechtem Gewebszustand bis hin zum Zelltod und Entartung (Degeneration, Krebs)

Die Matrix Therapie versteht sich als Basistherapie. Und das mit großem Erfolg!

Erst sanieren, dann trainieren!